Stillkissen

Stillkissen

Stillkissen sind die etwas länglich aussehenden bunten Kissen, die man auf Säuglingsstationen, in Hebammenpraxen und Kinderzimmern sieht und die das Leben von Mutter und Kind enorm erleichtern.
Ein Stillkissen empfiehlt sich bereits in der Schwangerschaft. Gerade im letzten Drittel schmerzt der Rücken der werdenden Mutter oft und ein erholsamer Schlaf ist nur schwer zu finden. Legt man sich auf die Seite und sein Stillkissen zwischen die Beine oder aber als Stütze in den Rücken, rückt man dem nächtlichen Wohlbefinden schon etwas näher.
Ist das Kind geboren, wird das Kissen zum täglichen Begleiter und sorgt für sehr innige Momente zwischen Mutter und Kind. Das Kind liegt sicher und weich, während es die gesunde Muttermilch bekommt. Jede Mutter muss die ideale Position selbst ausprobieren, ein Stillkissen wird aber in jedem Fall das bequeme Liegen des Kindes und die schonende Körperhaltung der Mutter unterstützen.
Ebenfalls eignet es sich als Kopfumrandung für das Babybett oder die Wiege, schafft es doch die nötige Enge, die Babys aus dem Mutterleib kennen und lieben.
Stillkissen können in verschiedenen Füllungen erworben werden, natürlich mit Dinkel – und Hirsespelz, oder mit EPS-Mikroperlen, mit Polyester-Hohlfasern oder Polyurethanschaum. Jede Füllung bringt Vor- und Nachteile wie Allergikereignung oder Haltbarkeit mit sich und an ihr scheidet sich dann auch der Preis, der zwischen 20 und 90 Euro liegen kann.

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Alles rund um Stillkissen | baby-erstausstattung.ch - [...] die Arme und den Rücken der Stillenden Mutter und bietet besseren Komfort. Außerdem können Stillkissen während der Schwangerschaft eingesetzt ...
  2. Stillkissen – vielseitige Helfer | Stillkissen Experte - [...] ein Stillkissen sorgt aber nicht nur dafür, dass das Baby liegen kann, sondern unterstützt auch das sitzen. In [...]