Kindgerechtes Wohnen

Kindgerechtes Wohnen

Keinen Eltern kann man die Sorge um Ihr Baby verdenken. Doch ist Ihr Baby auch vor den Alltagsgefahren geschützt? Habe ich alles für eine gute Babyerstausstattung gekauft damit mit mein Baby zu Hause sicher ist?

Überall im Fachhandel bekommt man Unmengen an Produkten angeboten, die Ihr Baby beschützen sollen. Es ist ratsam sich noch vor der Ankunft des Babys gut zu informieren. Viele Produkte sind im Haushalt unverzichtbar, um dem Baby ein sicheres Zuhause zu gewähren.

So ist es sinnvoll rechtzeitig ein gutes Babyphone zu kaufen, so können Sie unbesorgt Ihren Haushalt führen und dennoch ein Ohr bei Ihrem Baby haben, um es zu überwachen. Ebenso empfehlenswert ist ein Nestchen, um es vor Zugluft zu bewahren.

Ein verrutschen der Bettdecke kann man mit Bettdeckenhalter verhindern, die ganz einfach angeklippst werden. So ist Ihr Baby immer warm zugedeckt und kann sich die Decke nicht über den Kopf ziehen.

Ein Betthimmel aus Netzstoff – kein Insekt wird es schaffen Ihr Baby aus dem Schlaf zu wecken.

Eine Absturzsicherung für die Wickelauflage, um ein herunterfallen zu vermeiden.

Doch ist die erste Zeit vorüber und das Baby beginnt zu krabbeln sind viele weitere Vorkehrungen zu treffen. Die Sinne des Babys sind geweckt um Neues zu entdecken. Steckdosen können lebensgefährlich sein und sind schnell erreichbar für das Baby. Abhilfe schaffen Sie mit Steckdosensicherungen, so ist nur Ihnen der Zugang zum Strom gewährt. Für Schrank- und Schubladen gibt es Sicherheitsriegel die einfach zu montieren sind und ein klemmen der Finger ist verhindert. Haben Sie eine Treppe im Haus? Dann besorgen Sie sich ein Treppenschutzgitter und schon vermeiden Sie ein hinunterstürzen des Babys. Ecken- und Kantenschutz gibt es in diversen Ausführungen und vermeidet so einige Prellungen und Beulen. Kann Ihr Baby erst einmal krabbeln, wird es auch schnell lernen sich hoch zu ziehen. Vermeiden Sie Verbrennungen und Verbrühungen mit einem Herdschutzgitter. Diese sind in verschiedene Ausführungen und Größen erhältlich. Denn nichts ist interessanter als die schmackhaften Gerüche der Küche.

Wenn das Baby nun nicht mehr nur Milch bekommt, sondern sich an den leckeren Brei aus den Gläschen macht, muss auch unbedingt ein guter Hochstuhl her.

Sie werden schnell merken, dass nichts ist schöner als in Ihrer Nähe zu sein. Seien Sie gut vorbereitet, denn auch Muttis Augen können nicht überall sein.

Kommentar absenden