Die große Auswahl der Babykleidung

Für jede werdende Mutter ist es wichtig, sich mit dem Thema Babykleidung zu beschäftigen. Dabei gilt es viel zu beachten, denn die richtige Babykleidung auszusuchen, ist nicht einfach.
Jedes Baby braucht eine Grundausstattung, die aus Body´s, Stramplern und Söckchen bestehen sollte. Diese braucht man sehr oft, denn es kommt vor, dass man am Tag die Kleidung mehrmals wechseln muss.
Auch sollte man beim Kauf der Babykleidung gleich an T-Shirts, Hosen, Pullover, Jacken und Mützen denken.
Je nachdem, wie groß das Neugeborene ist, fängt man mit der Größe 50/56 an. Für Frühchen gibt es sogar schon Größen ab 40.
Ab 50 geht es immer in 6er-Schritten voran, so geht es dann weiter mit 56, 62, 68, 74, 80, 86, …
Man sollte bei amerikanischen Größen aufpassen, denn hier gelten andere Größeneinteilungen.
Wenn die werdene Mutter nun Babykleidung einkaufen geht, sollte sie genau darauf achten, dass das Material der Kleidung am besten komplett aus Baumwolle besteht, denn jedes andere Material kann die Babyhaut reizen und so zu Ausschlägen führen.
Die Preisspanne bei Babykleidung ist in der Regel sehr groß. So kann man für einen Body beispielsweise 3€, aber auch gerne mal 9€ bezahlen. Dies muss jede Mutter für sich entscheiden.